Allgemeine Geschäftsbedingungen

Geltungsbereich

Nachfolgende AGB gelten für alle von Stäuble, Kommunikation. angebotenen Angebote und Leistungen, insbesondere für Coachings, Trainings/Seminare, Support im Kommunikationsbereich und Veranstaltungen.

Angebot und Vertragsabschluss

Die Angebote und Preise von Jeker, Kommunikation. können jederzeit angepasst werden. Die von Jeker, Kommunikation. zu erbringende Leistung richtet sich nach dem geschlossenen Vertrag. Gegenstand eines Auftrags ist somit die vereinbarte Tätigkeit, nicht ein bestimmter Erfolg.

Die Interessensbekundung an einer Dienstleistung kann über Telefon, E‐Mail, per Post oder über die Website www.jekerkommunikation.ch (bis Ende 2018) und www.staeublekommunikation.ch
(bestehend) erfolgen. Für jeden Auftrag im Bereich des Coachings, des individuellen Trainings oder des Supports im Kommunikationsbereich wird eine Offerte erstellt wie ein verbindlicher Vertrag geschlossen. Für Seminare wird eine Anmeldebestätigung inklusive Rechnung erstellt. Die Anmeldung an einem Seminar wird dadurch bindend. Für die Teilnahme an PCM®‐Trainings wird ein Ausbildungsvertrag geschlossen.

Der Vertrag kommt zustande durch einen Vereinbarung, eine schriftliche Anmeldebestätigung oder einen Ausbildungsvertrag zustande.

Rücktritt

Ein Rücktritt von einem Coaching, Seminar/Training oder PCM®‐Trainingskurs oder von einem Vertrag über Support im Kommunikationsbereich muss schriftlich erfolgen. Bei einer Abmeldung von 17 Arbeitstagen (Datum Poststempel) vor Beginn des Coachings, Seminar/Trainings oder PCM®‐Trainings oder einem Rücktritt vom Vertrag über Support im Kommunikationsbereich werden 50% der Kosten in Rechnung gestellt. Bei einer späteren Abmeldung, bei Nichterscheinen oder bei vorzeitigem Beenden der Teilnahme wird der volle Betrag der vereinbarten Dienstleistung fällig.

Zahlungsbedingungen

Die jeweiligen Kosten sind innert 30 Tagen nach Erhalt der Rechnung ohne Abzüge auf das angegebene Konto zu begleichen. Jeker, Kommunikation. behält sich vor, bei Seminaren/Trainings als Teilnahmevoraussetzung Barzahlung zu verlangen.

Absagen / Verschieben von Veranstaltungen

Stäuble, Kommunikation. behält sich vor, Veranstaltungen aus gesundheitlichen Gründen
(Erkrankung, Unfall) oder bei zu wenigen Anmeldungen zu verschieben oder abzusagen. Die Absage eines Coachings, Seminars/Trainings oder PCM®‐Trainings erfolgt an die bei der Anmeldung angegebene Adresse. Bei einer Absage wird die volle Teilnahmegebühr zurückerstattet.

Ebenso behält sich Stäuble, Kommunikation. vor, aus gesundheitlichen Gründen (Erkrankung, Unfall) von einem Vertrag über Support im Kommunikationsbereich zurückzutreten. Bei einer Absage werden bereits geleistete Zahlungen, für welche noch keine Dienstleistung erbracht wurde, zurückerstattet.

Weitergehende Haftungs‐ oder Schadenersatzansprüche sind ausgeschlossen.

Leistungsumfang

Der Leistungsumfang richtet sich nach der jeweiligen Ausschreibung des Seminars/Trainings und PCM®‐Trainings oder des Coachings‐ oder Supportvertrags.

Die Urheberrechte der Unterlagen liegen bei Jeker, Kommunikation. oder bei PCM®‐Trainings bei Kahler Communication – KCG Deutschland.

Unterrichtsunterlagen oder Teile davon dürfen nur mit schriftlicher Einwilligung von Stäuble, Kommunikation. oder Kahler Communication – KCG Deutschland vervielfältigt und verteilt werden.

Die jeweilige Teilnahmegebühr von öffentlichen Seminaren/Trainings und PCM®‐Trainings beinhalten Verpflegung während der Veranstaltung und Unterlagen, nicht aber Reise‐, Hotel‐ und/oder Übernachtungskosten.

Änderungsvorbehalte

Stäuble, Kommunikation. behält sich das Recht vor, wenn notwendig, inhaltliche, methodische oder organisatorische Änderungen vorzunehmen, solang sich der Nutzen des
Teilnehmers/Vertragsnehmers dadurch nicht wesentlich oder zu seinem Nachteil verändert.

Haftung

Jeder Teilnehmer trägt die volle Verantwortung für sich und seine Handlungen innerhalb und ausserhalb des Seminars/Trainings, PCM®‐Trainings oder Coachings und haftet für verursachte Schäden persönlich. Die Seminare/Trainings und PCM®‐Trainings stellen keine Therapie dar und ersetzen keine solche. Eine normale psychische, emotionale und körperliche Belastbarkeit wird daher vorausgesetzt, ebenso die Arbeit an der eigenen Persönlichkeit. Sämtliche Haftung wird ausgeschlossen. Stäuble, Kommunikation. haftet nicht für den Verlust oder Diebstahl für die von Teilnehmern zur Veranstaltung mitgebrachter Gegenständen. Für erteilten Rat oder die Verwertung erworbener Kenntnisse übernimmt Jeker, Kommunikation. keine Haftung. Gegenüber Unternehmen schliesst Stäuble, Kommunikation. jegliche Haftung aus.

Verhalten

Verstösst das Verhalten von Teilnehmern, Coachees oder Kunden gegen die guten Sitten oder werden andere Teilnehmer durch ihr Verhalten im Seminar/Training oder PCM®‐Training oder Team‐Coaching gestört, können diese, nach einer entsprechenden Abmahnung, aus der Gruppe ausgeschlossen werden.

Datenschutz

Stäuble, Kommunikation. verpflichtet sich, keine persönlichen Daten an Dritte weiter zu geben, ausser es wird vom Schweizer Gesetzgeber verlangt. Die Teilnehmer und Vertragspartner erklären sich damit einverstanden, dass ihre Daten von Jeker, Kommunikation. zu Marketingzwecken ausgewertet und benutzt werden dürfen.

Änderung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Stäuble, Kommunikation. behält sich das Recht vor, die AGB jederzeit abzuändern. Für Verträge, die zeitlich vor dem Inkrafttreten der geänderten AGB und die durch eine Anmeldebestätigung oder eine Vertragsunterzeichnung Verbindlichkeit erlangt haben, gilt auch nach Inkrafttreten der geänderten AGB.

Gerichtsstand und anwendbares Recht

Gerichtsstand für alle Streitigkeiten ist der Geschäftssitz von Stäuble, Kommunikation. ist Zürich.

Stäuble, Kommunikation.
Marion Stäuble‐Jeker
Schwanengasse 6
8001 Zürich Tel. +41 (0) 76 348 01 78
info@jekerkommunikation.ch (bis 31.12.2018) / staeuble@staeublelommunikation.ch www.jekerkommunikation.ch (bis 31.12.2018)
www.staeublekommunikation.ch (bestehend)

© Stäuble, Kommunikation. 2018